Wilde Kerle in Wechloy - Fußballerlebnis für Kids | SNOA - das Fußballportal
Start  >  Wilde Kerle in Wechloy - Fußballerlebnis für Kids
 
 
13.02.2016, 10:08 Uhr

Wilde Kerle in Wechloy - Fußballerlebnis für Kids

Wilde Kerle in Wechloy - Fußballerlebnis für Kids - snoa.de
| © www.wildekerlefussballerlebnis.de

Alles ist gut, so lange du wild bist! Die Legende lebt wieder - die wilden Kerle feiern heute ihr Comeback auf der Kinoleinwand im Cinemaxx Oldenburg und im Sommer kommt der legendäre Bolzplatz „Teufelstopf“ nach Wechloy. Vom 10. bis. 12. Juni 2016 findet das  Fußballerlebnis für Kids beim Polizei SV statt - präsentiert von Intersport.

Der Polizei SV rührt im Cinemaxx die Werbetrommel für das Fußballerlebnis im Sommer - präsentiert von Intersport.  Lass dich entführen in die Welt der wilden Kerle. Du bekommst das beste und wildeste Training aller Zeiten – mit den spektakulärsten Wettbewerben. Das ist alles dabei:

- Du wirst ein Teil der Legende
- Spannende Elemente des Films erlebst du direkt auf der Sportanlage
- 3 Tage begeisterndes Fußballerlebnis
- Günstige Teilnahmepreise
  124,95 Euro Geschwister (beide)
  129,95 Euro für Wiederholer
  134,95 Euro Für Erstteilnehmer

Traust du dich?
Die wilden Kerle sind erwachsen geworden. Jetzt suchen sie Kinder, die wild genug sind, in ihre Fußstapfen zu treten.

Teilnehmen können Jungen und Mädchen im Alter von 5 bis 15 Jahren. Weitere Infos, einen bombastischen Trailer gibt es unter den aufgeführten Links. Für weitere Fragen, zur Anmeldung oder Teilnahme, bitte an folgenden  Kontakt wenden:

Timo Treu
Fußballobmann Polizei SV
Handy: 0172 8567678
Mail: timo.treu@gmx.de

Der Trailer allein, macht einfach nur Bock auf den Kinofilm und das Wilde Kerle Fußballerlebnis, dass in diesem Jahr in ganz Deutschland stattfinden. In Oldenburg allerdings nur beim Polizei SV. Sichert euch eure Plätze und damit ein einmaliges Erlebnis. „Wir sind stolz und freuen uns sehr, dass wir das Fußballerlebnis auf unserer Sportanlage in Wechloy präsentieren können“, sagt Timo Treu vom Polizei SV.

 Mehr zum Thema
Autor: Redaktion
Artikel empfehlen
0 Kommentare
Kommentare werden geladen...
Dein Name *
Dein Kommentar *
##name####date##
##short_text##