SV Atlas ist Hallenkreismeister 2016 | SNOA - das Fußballportal
Start  >  SV Atlas ist Hallenkreismeister 2016
 
 
10.01.2016, 17:40 Uhr

SV Atlas ist Hallenkreismeister 2016

SV Atlas ist Hallenkreismeister 2016 - snoa.de

Erfolgreicher Jahresauftakt für den SV Atlas. Der Delmenhorster Bezirksligatabellenführer ist Hallenkreismeister 2016, hat am Sonntag das Finale in Hude mit 5:4 gegen den VfL Wildeshausen gewonnen – im Neunmeterschießen. Iman Bi-Ria verwandelte den entscheidenden Neunmeter zum Triumph, Matchwinner aber war Florian Urbainski. Der Atlas-Fänger hatte einen gehalten und seinen dann direkt verwandelt, was die Vorentscheidung war.

Zuvor lieferte man sich ein spannendes Finale. Maximilian Seidel brachte den VfL schnell in Führung, konnte dann aber eine Zeitstrafe für Atlas nicht nutzen um alles klar zu machen. Der SVA machte es besser, als der VfL zwei Minuten in Unterzahl spielte – Bi-Ria traf zum 1:1.

Titelverteidiger TV Munderloh scheiterte im Halbfinale nur knapp am SV Atlas (0:1) und wurde am Dritter – nach einem 3:0-Sieg gegen den SV Tur Abdin, der sein Pulver offensichtlich in den Gruppenspielen verschossen hat, auch das Halbfinale ging mit 0:3 gegen VfL Wildeshausen verloren. Kleiner Trost: der Delmenhorster Bezirksligist wurde als fairste Mannschaft der HKM ausgezeichnet. Die Wahl des besten Torhüters fiel auf Lauren Riedel vom VfL Wildeshausen.

Ein Gewinner war auch der FC Hude. Die Mannschaft selbst konnte sich zwar erneut nicht für den finalen Sonntag qualifizieren, doch das ganze Drumherum der viertägigen Meisterschaften war mal wieder top organisiert.

Stimmen zum Finale

Jürgen Hahn, Trainer SV Atlas: „ Das Turnier war hervorragend organisiert gewesen und war auch richtig gut besucht.  Vom fußballerischen her war der Finaltag auch ansprechender als in der Vorrunde, wo es doch ein wenig ruppig und  zäh war. Meine Mannschaft hat heue richtig gut gespielt und tollen Hallenfußball gezeigt.  Wir haben die Gruppe dominiert und im Halbfinale Titelverteidiger TV Munderloh ausgeschaltet. Im Finale war es dann knapp und im Neunmeter dann auch etwas glücklich, aber in der Vorrunde haben wir auch gegen Wildeshausen gewonnen. Von daher, denke ich schon dass wir ein verdienter Siege sind.“

Marcel Bragula, Trainer VfL Wildeshausen: „Es ist natürlich unglücklich, wenn du das Finale im Neunmeterschießen verlierst. Aber es kann eben nur einen Sieger geben. Das Finale war recht ausgeglichen und wir müssen in Überzahl das 2:0 machen, dann ist der Sack zu. Da haben wir zwei Minuten Zeit, spielen das aber nicht aus und haben es nicht gemacht.  Über Recht oder Unrecht bei der Zwei-Minuten-Strafe für uns will ich gar nicht diskutieren, die hat er gegeben. Damit müssen wir leben.  Im Neunmterschießen muss dann mal einer verschießen, leider war das einer von uns.  Wir haben ein gutes Turnier gespielt, uns vernünftig verkauft und im Finale hat uns dann das Quäntchen Glück gefehlt. Gratulation an SV Atlas.“

Ergebnisse Gruppe A
SV Tur Abdin – VfL Stenum 5:0
KSV Hicretspor – TV Munderloh 0:1
TSV Ganderkesee – SV Tur Abdin 2:3
VfL Stenum – KSV Hicretspor 2:0
TV Munderloh – TSV Ganderkesee 1:0
SV Tur Abdin – KSV Hicretspor 2:0
TSV Ganderkesee – VfL Stenum 2:0
TV Munderloh – SV Tur Abdin 1:1
KSV Hicretspor – TSV Ganderkesee 2:4
VfL Stenum – TV Munderloh 0:2

Tabelle
SV Tur Abdin 11:3 Tore / 10 Punkte
TV Munderloh 5:1 / 10
TSV Ganderkesee 8:6 / 6
VfL Stenum 2:9 / 3
KSV Hicretspor 2:9 / 0

Ergebnisse Gruppe B
TV Dötlingen – SV Achternmeer 0:2
Harpstedter TB – VfL Wildeshausen 0:1
SV Atlas – TV Dötlingen 0:2
SV Achternmeer - Harpstedter TB 1:2
VfL Wildeshausen – SV Atlas 1:2
TV Dötlingen - Harpstedter TB 0:2
SV Atlas – SV Achternmeer 4:0
VfL Wildeshausen – TV Dötlingen 3:0
Harpstedter TB – SV Atlas 0:5
SV Achternmeer – VfL Wildeshausen 1:3

Tabelle
SV Atlas 13:1 Tore / 12 Punkte
VfL Wildeshausen 8:3 / 9
Harpstedter TB 4:7 / 6
SV Achternmeer 4:9 / 3
TV Dötlingen 0:9 / 0

Halbfinale
SV Tur Abdin – VfL Wildeshausen 0:3
SV Atlas – TV Munderloh 1:0

Spiel um Platz 3
SV Tur Abdin – TV Munderloh 0:3

FINALE
VfL Wildeshausen – SV Atlas 4:5 (1:1) n.N.

Autor: Redaktion
Artikel empfehlen
0 Kommentare
Kommentare werden geladen...
Dein Name *
Dein Kommentar *
##name####date##
##short_text##