Neue Übungsleiter in den Fußballkreisen | SNOA - das Fußballportal
Start  >  Neue Übungsleiter in den Fußballkreisen
 
 
16.12.2015, 09:12 Uhr

Neue Übungsleiter in den Fußballkreisen

Neue Übungsleiter in den Fußballkreisen - snoa.de
Unter der Leitung der NFV-Kreislehrwarte Friesland, Wilhelmshaven und Wittmund erhielten 22 Teilnehmer in Wittmund die DFB-Trainer-C-Breitenfußball Lizenz. (v.r.) Thorsten Frers, Sven Lühr, Hans-Hermann Heinen, Marek Wanik und Heinz Lange (6.v.r.) gratulierten zur bestandenen Prüfung | © Dieter Engel

Die  Lehrausschüsse der NFV Kreise Wittmund - Friesland - Wilhelmshaven haben 22  neue Trainer mit der DFB-Trainer-C- Lizenz, Profil Kinder/Jugend ausgebildet. Der Lehrgang, über einen Zeitraum von 120 Lerneinheiten, der in den Sporthallen in Jaderberg und Wittmund durchgeführt wurde, begann im Anfang September und endete am  12. Dezember 2015 mit der praktischen Prüfung.

Die fußballfachliche Ausbildung lag in der bewährten Verantwortung der NFV-Referenten Hans-Hermann Heinen (Wittmund), Thorsten Frers (Friesland) und Sven Lühr (Wilhelmshaven). Über außersportliche Themen referierten zusätzlich Raimund Müller und Uwe Zaspel. Vorrausetzung um zu der praktischen Prüfung zugelassen zu werden, war das Bestehen der schriftlichen Aufgaben.

Hier lieferten die Teilnehmer ein überdurchschnittliches Ergebnis ab. Die praktische Prüfung, in der Sporthalle der KGS Wittmund, wurde im Auftrag des Niedersächsischen Fußballverbandes (NFV)  von Marek Wanik (NFV-Verbandssportler) und Hans-Hermann Heinen (NFV-Kreis Wittmund) abgenommen.

Hier mussten die Absolventen mit den C- Junioren des SV Wittmund und D-Junioren der JFV Harlingerland Lehrproben vorführen. „Für zwei Teilnehmer hat es heute nicht gereicht. Hier werden wir kurzfristig eine Nachschulung anbieten.“, so Hans-Hermann Heinen, der aufgrund der Kreisreformen in Zukunft für den Großkreis Ostfriesland tätig sein wird.       

Die neuen Lizenzinhaber verfügen nun über fußballspezifisches, aber auch pädagogisches Grundwissen. Durch die Ausbildung sind die lizensierten Trainer in der Lage, spielerisches und zielgerichtetes Training in den Altersstufen G- bis A-Junioren in den Vereinen anzubieten. „Es ist sehr wichtig für unseren Fußballsport, gut ausgebildete und qualifizierte Trainer auf dem Platz zu haben. Durch euer Engagement ist der Fußball in Zukunft gesichert. Mein Dank geht auch an die Lehrgangsleiter für ihre absolvierte Arbeit.“, sagte Heinz Lange. 

Folgende Teilnehmer haben an den Lehrgang erfolgreich abgeschlossen: Thang Cao, Ruben Best (TuS Büppel), Mark Plettenberg (FSV Jever), Ingo Bohms (SG Wangerland), Dirk Harms (SV Gödens), Ingo Büscher (SV Wilhelmshaven), Björn Först, Christian Haye (Eintracht Sengwarden), Thomas Hinrichs, Helmut Peters, Marco Thies, Raimund Leopold, Thorsten Smidt (TuS Leerhafe), Julian Gerdes, Max Strasser, Niklas Folkers (SV Werdum), Gerriet Hase (SG Großenmeer/Bardenfleth), Jens Dirks, Patrick Schmerder, Fabian Schwarz, Alexander Hermann (SV Wittmund) und Steven Petersen (TuS Sillenstede). Michael Artmeyer (SV Wittmund) absolvierte 80 Unterrichtseinheiten zur Lizenzverlängerung.

Dieter Engel
Pressewart

Autor: Redaktion
Artikel empfehlen
0 Kommentare
Kommentare werden geladen...
Dein Name *
Dein Kommentar *
##name####date##
##short_text##