Baris dreht Rückstand - TV Jahn 3:2 | SNOA - das Fußballportal
Start  >  Baris dreht Rückstand - TV Jahn 3:2
 
 
27.11.2016, 19:59 Uhr

Baris dreht Rückstand - TV Jahn 3:2

Baris dreht Rückstand - TV Jahn 3:2 - snoa.de

In Delmenhorst fing es am Sonntag überraschend an, doch am Ende blieb die Sensation aus. Der SV Baris drehte nach einem 0:2-Rückstand gegen VfL Wildeshausen U23 auf und siegte am Ende mit 6:2. Met Caki (25.) und Dennis Kuhn (32.), glichen den Doppelpack von Christoph Chebulla (6./19.) aus, nach dem Wechsel sorgten Baris Caki (48.) Cumali Tuner (60.) und zweimal Ümit Igde für klare Verhältnisse im Duell Erster gegen Vorletzter.

Die Verfolger bleiben dran. TSV Ganderkesee siegte 2:1 beim TSV Ippener und VfR Wardenburg landete einen 5:1-Kantersieg in Berne. Nach der schnellen Gästeführung von Lukas Menke (6.), glich die SVG duch Florian Röhrl (23.) noch aus, aber Dennis Böden knipste noch vor der Pause zum 1:2 (35.) und danach traf nur noch der VfR. Tim Conring (66.), Dennis Beckmann (75.) und Pascal Buchholz (82.) schenkten den Gastgebern zum 1:5 ein.

Außerdem gewinnt der TV Jahn das Kellerduell gegen den Harpstedter TB mit 3:2. Germain Martens (31.) und David Uyar (76.) legten eine 2:0-Führung vor, die Harpstedt binnen vier Minuten ausgelichen konnte. In der langen Nachspielzeit (90.+5) lässt Hamsa Younes den TV Jahn jubeln.

Autor: Redaktion
Artikel empfehlen
0 Kommentare
Kommentare werden geladen...
Dein Name *
Dein Kommentar *
##name####date##
##short_text##
DIE LETZTEN NEWS