Schützenfest in Osternburg. Der GVO Oldenburg hat das Testspiel gegen den FC Medya am Sonntag mit 9:1 gewonnen. Am Ende klar und deutlich, doch war es der FC der die torreiche Partie mit einem Hingucker eröffnete. Cetin Tolan nahm von der rechten Außenlinie, gut 25 Meter Torentfernung, maß und schickte den Ball mit links in den linken Winkel. Da passte nicht mal mehr ne Briefmarke zwischen.

Aber so toll der Treffer auch war, es blieb der einzige für den FC. Jonas Brüggemann glich nur wenige Minuten später aus und Lando Kropp, nochmal Brüggemann und Pavel Ciapa stellten die Partie noch vor der Pause auf 4:1. GVO war nicht satt, schenkten in Durchgang zwei noch fünf Buden ein. Vier davon erzielte allein Pavel Ciapa, der dabei binnen 6 Minuten einen lupenreinen Hattrick schaffte. Jonas Brüggemann kam insgesamt auch auf drei Treffer.

Am kommenden Freitag ( 7. Juli) dürfte es weniger leicht für die Osternburger werden. Das Team von Trainer Marc Bury trifft dann auf den Ammerländer Regionalligisten SSV Jeddeloh. Anstoss im Sportpark Osternburg ist um 19.30 Uhr.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here