VfL Germania Leer: Trainerduo zur neuen Saison | SNOA - das Fußballportal
Start  >  VfL Germania Leer: Trainerduo zur neuen Saison
 
 
24.12.2015, 11:19 Uhr

VfL Germania Leer: Trainerduo zur neuen Saison

VfL Germania Leer: Trainerduo zur neuen Saison - snoa.de
Germania-Vorsitzender Reiner Siemermann, VfL-Geschäftsführer Josef Karbach, Michael Zuidema, der stellvertretende VfL-Vorsitzende Ferhat Özdemir und Dragan Brala bei der Vertragsunterzeichnung. | © VfL Germanie Leer

Der VfL Germania Leer hat frühzeitig die Weichen für die kommende Saison gestellt. Zur nächsten Spielzeit werden Michael Zuidema und Dragan Brala das Trainergespann der ersten Fußballmannschaft des VfL bilden.

Das Trainerduo unterschrieb einen Vertrag über drei Jahre. Zuidema und Brala sind derzeit noch für die erfolgreiche U19-Mannschaft des JFV Leer in der A-Jugend-Niedersachsenliga verantwortlich.

Im gleichen Zuge gaben mit Lukas Koets, Paul Smit und Marek Janssen drei Spieler aus der aktuellen A-Jugend des JFV ihre Zusage, in der kommenden Spielzeit für Germania aufzulaufen.

„Diese Personalentscheidungen sind die logische Konsequenz aus der hervorragenden Jugendarbeit im JFV. Wir setzen schon seit Jahren auf Kräfte aus dem eigenen Nachwuchs. Nun haben wir die Chance zu einem kleinen Umbruch, da wir gleich mehrere herausragende Spieler aus dem Jugendbereich in unsere erste Mannschaft integrieren können“, sagt Germanias Fußball-Spartenleiter und stellvertretender Vorsitzender Ferhat Özdemir.

„Gemeinsam mit den erfahrenen Spielern und jungen Akteuren aus der aktuellen Germania-Landesliga-Mannschaft werden wir einen starken Kader bilden“, sagt der künftige Trainer Michael Zuidema.

Dabei werde sowohl für die Landesliga als auch für die Bezirksliga geplant. „Das ist angesichts der Tabellensituation normal und haben wir in den vergangenen Jahren auch so gemacht“, betont Germanias Vorsitzender Reiner Siemermann.

„Wir haben aber Vertrauen in die Landesliga-Mannschaft, die nicht nur in der Rückrunde der vergangenen Saison gezeigt hat, dass sie eine gute Rolle spielen kann. Daher sind wir zuversichtlich, dass der Klassenerhalt gelingt“, so Siemermann.

„Wir haben die Entscheidung, einen internen Umbruch zur neuen Saison zu machen, mit unserem aktuellen Trainer Jerzy Klukowski besprochen. Er hat sehr verständnisvoll reagiert und das verdient Respekt“, sagt Germania-Geschäftsführer Josef Karbach.

Zur neuen Saison übernimmt ein Trainerduo, das dem VfL Germania Leer schon lange verbunden ist. Michael Zuidema war auch als Spieler für den VfL aktiv. Einen Namen als Spieler machte er sich auch beim SV Warsingsfehn, mit dem er damals auf Bezirksebene Erfolge feierte. In der Jugend lief er auch für seinen Heimatverein SV Ems Jemgum auf.
Als Trainer ist Michael Zuidema gemeinsam mit Dragan Brala seit vielen Jahren im Jugendbereich des JFV Leer und des VfL Germania Leer tätig. Den größten Erfolg feierten sie in diesem Jahr mit der A-Jugend-Landesligameisterschaft und dem damit verbundenen Aufstieg in die U19-Niedersachsenliga.

Bei Germania Leer war Michael Zuidema zudem auch mehrere Jahre als Fußballobmann im Amt. „Michael Zuidema und Dragan Brala haben über Jahre mit ihrem Trainerteam herausragende Arbeit geleistet und ein gutes Gespür beim Aufbau einer Mannschaft bewiesen. Wir sind uns sicher, dass sie auch der ersten Herrenmannschaft des VfL ihren Stempel aufdrücken und nachhaltig junge Talente in den Kader integrieren werden“, sagt Reiner Siemermann.

Text: VfL Germani Leer

Autor: Redaktion
Artikel empfehlen
0 Kommentare
Kommentare werden geladen...
Dein Name *
Dein Kommentar *
##name####date##
##short_text##
DIE LETZTEN NEWS
  • 25.05
    23:50

    Kreisliga II

    Hooksiel putzt Varel erneut

    Der FC Nordsee Hooksiel hat den TuS Varel auch zuhause vorgeführt, gewinnt am M ...
    25.05
    Kreisliga II

    Hooksiel putzt Varel erneut

  • 25.05
    23:35

    Bezirksliga II

    Wiefelstede schafft Klassenerhalt - HFC 5:1

    Aufatmen in Wiefelstede. Die Eintracht hat vor dem letzten Spieltag den Stecker  ...
    25.05
    Bezirksliga II

    Wiefelstede schafft Klassenerhalt - HFC 5:1

  • 25.05
    23:01

    Kreisliga IV

    Munderloh siegt Last-Minute - VfR 3:2

    Das war knapp. Der TV Munderloh genießt beim 1:0 gegen TV Jahn am Mittwoch den  ...
    25.05
    Kreisliga IV

    Munderloh siegt Last-Minute - VfR 3:2

  • 25.05
    22:19

    Kreisliga III

    SVO mit Glück 4:3 - Petersfehn deklassiert SVE

    Der SV Ofenerdiek verschiebt die Entscheidung im Abstiegskampf, gewinnt am Mittw ...
    25.05
    Kreisliga III

    SVO mit Glück 4:3 - Petersfehn deklassiert SVE

  • 25.05
    14:12

    Kreisliga II

    FC N Hooksiel empfängt TuS Varel

    Eigentlich geht es um nichts mehr und doch werden der FC Nordsee Hooksiel und Tu ...
    25.05
    Kreisliga II

    FC N Hooksiel empfängt TuS Varel