VfR Wardenburg: Darius Mandok tritt zurück | SNOA - das Fußballportal
Start  >  VfR Wardenburg: Darius Mandok tritt zurück
 
 
04.02.2016, 08:41 Uhr

VfR Wardenburg: Darius Mandok tritt zurück

VfR Wardenburg: Darius Mandok tritt zurück - snoa.de
Kein Trainer mehr beim VfR: Darius Mandok | © snoa.de

Paukenschlag in der Kreisliga IV. Darius Mandok ist mit sofortiger Wirkung als Trainer beim VfR Wardenburg zurück getreten - aus beruflichen Gründen.

Nach dem Abgang von Sven Hörnlein, der zum FC Hude wechselte, ein weiterer Rückschlag für den Tabellenführer. Allerdings auch einer, der direkt aufgefangen wurde. Co-Trainer Jörg Beckmann, der zuvor beim beim TSV Großenkneten Trainer war, ist ab sofort Chefcoach des VfR.

Der Einstand lässt nicht lange auf sich warten, wenn denn gespielt werden kann. Am kommenden Sonntag heißt es Letzter gegen Erster. Der VfR ist beim Tabellenschlusslicht RW Hürriyet zu Gast.

Peroneller Wechsel übrigens auch im Vorstand. Ralf Cordoni ist Vorsitzender, Jochen Reil Stellvertreter und Udo Peters der Fußballobmann. Das Trio will einen Aufschwung einleiten, mit Schwerpunkt Unterbau im Herrenfußball.

Autor: Redaktion
Artikel empfehlen
0 Kommentare
Kommentare werden geladen...
Dein Name *
Dein Kommentar *
##name####date##
##short_text##
DIE LETZTEN NEWS