Esenshamm siegt Last-Minute beim TSV | SNOA - das Fußballportal
Start  >  Esenshamm siegt Last-Minute beim TSV
 
 
15.02.2016, 09:01 Uhr

Esenshamm siegt Last-Minute beim TSV

Esenshamm siegt Last-Minute beim TSV - snoa.de
Elfmeter verschossen und trotzdem getroffen: Bünyamin Kapakli | © snoa.de

Der TV Esenshamm meldet sich im Abstiegskampf mit einem Dreier zurück, gewinnt das Wesermarschderby beim TSV Abbehausen am Sonntagin den letzten Minuten noch mit 2:1. Umjubelter Kicker bei den Gästen war Hasan Gündogar, der in der 90. Minute per Kopf traf.

Der Sieg war mehr als glücklich und das Spiel vor über 100 Zuschauern auf dem glitschigen Kunstrasen alles andere als ein Augenschmaus. Chancen gab es dennoch und der TVE konnte sich bei Schlussmann Marvin Wieting bedanken, dass der die Dinger von Rebmann und Plate parierte. Das 1.0 unmittelbar nach der Pause ging dann aber auf die Kappe vom TVE-Torhüter, dem der Ball nach einer Ecke durch die Handschuhe flutschte. 

Vom TVE bis dato offensiv nix zu sehen, doch das sollte sich ändern.  Wieting parierte zunächst  einmal mehr stark gegen Dettmers, dann schiebt Esenshamms Niklas Budde die erste dicke Chance der Gäste nur knapp am Tor vorbei. Beste Möglichkeit dann für Bünyamin Kapakli, doch der scheiterte mit einem Elfmeter an TSV-Fänger Gytis Clausen.  Eigentlich rächt sich das mit dem 2:0, doch der TSV macht den Sack nicht. Die Quittung gibt es in den letzten Minuten, wo Esenshamm sprichwörtlich mit „Köpfchen“ spielt. Kapakli nickt eine Jeismann-Flanke zum 1:1 rein und kurz darauf steht Gündogar goldrichtig und staubt per Kopf zum 1:2 ab.

Bitter für den TSV Abbehausen, der das Derby klar dominierte aber eben seine Chancen nicht nutzte und es damit versäumte sich vom Tabellenkeller abzusetzen.

Esenshamm mag den Sieg spielerisch vielleicht nicht verdient haben, hat aber eine riesen Moral gezeigt, sich nie aufgegeben und das wurde mit drei verdammt wichtige Punkte im Kampf um den Klassenerhalt belohnt. Der TVE hat damit auch direkt die Abstiegsränge verlassen.

Kommendes Wochenende muss der TVE Esenshamm zum GVO Oldenburg, TSV-Trainer Hans-Jürgen Immerthal feiert indes ein Wiedersehen mit dem TuS Obenstrohe, den er viele Jahre coachte. Beide Sonntag, 15 Uhr.

Autor: Redaktion
Artikel empfehlen
0 Kommentare
Kommentare werden geladen...
Dein Name *
Dein Kommentar *
##name####date##
##short_text##
DIE LETZTEN NEWS
  • 24.07
    19:08

    Oberliga Niedersachsen

    Pokal: SSV siegt im Elfmeterschießen

    Der SSV Jeddeloh steht in der 2. Runde des Krombacher Niedersachsenpokals. Die A ...
    24.07
    Oberliga Niedersachsen

    Pokal: SSV siegt im Elfmeterschießen

  • 24.07
    18:33

    Oberliga Niedersachsen

    Pokal: VfL gewinnt gegen Heeslingen

    Der VfL Oldenburg hat nach einem 1:0-Sieg gegen den Heeslinger SC am Sonntag die ...
    24.07
    Oberliga Niedersachsen

    Pokal: VfL gewinnt gegen Heeslingen

  • 24.07
    10:32

    Kreisliga III

    TuS Lehmden gewinnt Turnier in Gristede

    Kuck-sin-Died-Cup 2016. Der TuS Lehmden hat am Samstag das Finale in Gristede mi ...
    24.07
    Kreisliga III

    TuS Lehmden gewinnt Turnier in Gristede

  • 21.07
    12:39

    Kreisliga III

    Lehmden gewinnt Derby - SVE und SVO verlieren

    Der TuS Lehmden hat am Mittwochabend das Testspiel-Derby gegen den Bezirksligist ...
    21.07
    Kreisliga III

    Lehmden gewinnt Derby - SVE und SVO verlieren

  • 21.07
    09:13

    Kreisliga II

    Saison 16/17 wird in der Wesermarsch eröffnet

    Der Spielplan für die neue Saison ist da. Am Freitag, 5. August geht es in die  ...
    21.07
    Kreisliga II

    Saison 16/17 wird in der Wesermarsch eröffnet