TuS Obenstrohe verteidigt Titel | SNOA - das Fußballportal
Start  >  TuS Obenstrohe verteidigt Titel
 
 
10.01.2016, 20:52 Uhr

TuS Obenstrohe verteidigt Titel

TuS Obenstrohe verteidigt Titel - snoa.de

Auch der 3., vom FC Rot Weiß Sande ausgerichtete, Sande Cup war wie in den vorherigen Jahren wieder ein großer Erfolg. Vor, in der Spitze, gut 500 Zuschauern lieferten sich die teilnehmenden Mannschaften, in der Vorrunde, spannende Spiele mit vielen Toren.

Nach dem, erstmals gespielten, Modus mit einem Viertelfinale nach der Vorrunde war nach der Gruppenphase lediglich für den TV Esenshamm (Gruppe A) und den TuS Sillenstede (Gruppe B) das Turnier beendet. Während der Bezirksligist aus der Wesermarsch nur einen Punkt durch ein 1:1-Remis gegen die SV Gödens erlangte, hieß es für den Kreisklassisten ohne einen einzigen Punkt Abschied nehmen.

Nicht ganz erwartet setzten sich Eintracht Plaggenburg (Bezirksliga I Weser Ems) und der BV Bockhorn ungeschlagen mit jeweils 12 Punkten in ihren Gruppen durch, gefolgt vom TuS Obenstrohe, RW Sande und der SV Gödens (Gruppe A), sowie dem WSC Frisia WHV II, SV WHV I und dem 1. FC Nordenham (Gruppe B)

Das Viertelfinale wurde vom Minister für Arbeit, Wirtschaft und Verkehr, Olaf Lies, und dem Bürgermeister der Gemeinde Sande, Stephan Eicklenborg, ausgelost, die für die Paarungen ein glückliches Händchen bewiesen.

So trafen, nach hochklassigen Viertelfinals, der 1. FC Nordenham und der TuS Obenstrohe, sowie der Gastgeber FC RW Sande und der BV Bockhorn aufeinander. Halbfinalspiele, in denen sich dann der Tus Obenstrohe und der BV Bockhorn (nach Penaltyschiessen) durchsetzten.

Das kleine Finale, im Penaltyschiessen entschieden, entschied der 1. FC Nordenham mit 1-0 für sich und konnte sich über einen Scheck für den 3. Platz freuen.

Das abschliessende Finale konnte der Titelverteidiger dann doch, vielleicht 1-2 Tore zu hoch, deutlich mit 4-1 für sich entscheiden und nahm den Siegerpokal erneut in den Süden des Landkreises mit.

Kurios am Rande des Finales war dann der Ausfall der Hallenuhr, welcher kurzfristig für Unruhe und Verunsicherung auf Spielfeld und Tribüne sorgte.

Bester Spieler des Turnieres und Torschützenkönig in Personalunion wurde, nach Abstimmung durch Schiedsrichter und Trainer der beteiligten Mannschaften Lars Zwick (TuS Obenstrohe) mit 6 Toren.

Zum besten Torhüter wurde Vladimir Ott (Eintracht Plaggenburg) gewählt.

Beide erhielten Präsentkörbe durch den Vorsitzenden des NFV Kreis Friesland, Heinz Lange, der auch die Siegerehrung übernahm.

Hoch zufrieden mit dem Verlauf des Turnieres zeigten sich dann auch die Verantwortlichen des FC Rot Weiß Sande.

Peter Hilbinger:“Ich hätte es im Vorfeld nicht gedacht, daß es uns erneut gelingen würde, die wirklich guten Ergebnisse von 2015 nochmal zu übertreffen. Cafeteria, Grillwagen, Tombola und, erstmals, auch eine Verlosung der AOK Niedersachsen wurden hervorragend angenommen. Gerade der Grillwagen, an dem erstmals Pommes Frites angeboten wurden, war permanent umlagert. Die Tombola restlos ausverkauft und auch die Besucheranzahl an sich machen sehr viel Lust auf den 4. Sande Cup 2017. Ich möchte mich an dieser Stelle ausdrücklich bei unseren Helfern bedanken, ohne die ein solches Turnier unmöglich auf die Beine zu stellen wäre!“

Text: RW Sande

Autor: Redaktion
Artikel empfehlen
0 Kommentare
Kommentare werden geladen...
Dein Name *
Dein Kommentar *
##name####date##
##short_text##
DIE LETZTEN NEWS
  • 30.06
    07:06

    Bezirksliga II

    Neuzugänge beim FC Hude

    Der FC Hude hat seine Neuzugänge für die Saison 16/17 vorgestellt. Neun Spiele ...
    30.06
    Bezirksliga II

    Neuzugänge beim FC Hude

  • 30.06
    06:54

    Regionalliga Nord

    Mäkijärvi droht lange Zwangspause

    Der VfB Oldenburg wird in den kommenden Monaten auf Antti Mäkijärvi verzichten ...
    30.06
    Regionalliga Nord

    Mäkijärvi droht lange Zwangspause

  • 29.06
    08:30

    Regionalliga Nord

    VfB Oldenburg startet Dauerkartenverkauf

    strong>Die Vorbereitung läuft, der neue Kader für die kommende Saison ist nahe ...
    29.06
    Regionalliga Nord

    VfB Oldenburg startet Dauerkartenverkauf

  • 29.06
    08:25

    Oberliga Niedersachsen

    Jeddeloh verpflichtet Sebastian Plog

    Der SSV Jeddeloh hat Sebastian Plog unter Vertrag genommen. Der 28-jährige Inne ...
    29.06
    Oberliga Niedersachsen

    Jeddeloh verpflichtet Sebastian Plog

  • 29.06
    08:09

    Oberliga Niedersachsen

    VfL Oldenburg beginnt mit Saisonvorbereitung

    Nach fast fünf Wochen Pause betraten die Oberligafußballer des VfL Oldenburg d ...
    29.06
    Oberliga Niedersachsen

    VfL Oldenburg beginnt mit Saisonvorbereitung