GVO III: Neugebauer nach Mexiko-Stadt verliehen | SNOA - das Fußballportal
Start  >  GVO III: Neugebauer nach Mexiko-Stadt verliehen
 
 
28.12.2015, 20:55 Uhr

GVO III: Neugebauer nach Mexiko-Stadt verliehen

GVO III: Neugebauer nach Mexiko-Stadt verliehen - snoa.de

Paukenschlag in Osternburg. Finn Neugebauer vom GVO Oldenburg III wird zur Rückrunde nach Mexiko verliehen. Kurz vor dem Jahrswechsel lud Mediendirektor Tim-Christian Bartsch vom GVO Oldenburg III zu einer kurzfristig einberufenen Pressekonferenz in die Räumlichkeiten von Premium-Sponsor PAUL HEWITT. Bei Tacos und Enchiladas verkündete Coach Weilert den Transfer von Finn Neugebauer nach Mexiko-Stadt. Schon am 10.01.2016 geht es für den kantigen Mittelfeldspieler nach Mexiko. Die Ausleihe ist zunächst auf sechs Monate begrenzt. "Finn hat mich auf der Weihnachtsfeier über das Angebot aus Mexiko informiert. Der Abend war natürlich im Eimer. Der Zeitpunkt ist zudem natürlich unglücklich, aber wir denken, dass Finn in Mexiko Spielpraxis sammeln kann, die er nach seiner langen Verletzungspause wirklich nötig hat."

Neugebauer konnte aufgrund einer längeren Zehenverletzung erst ein Spiel für die Osternburger in dieser Saison absolvieren, erzielte dabei kurz vor der Winterpause 2015 gegen BW Bümmerstede II auch gleich ein Tor. "Wir haben über Weihnachten lange Gespräche geführt, auch mit den möglichen aufnehmenden Vereinen. Spielzeit in Mexiko ist für uns das A und O. Der Abgang von Neugebauer ist ein herber Schlag für uns, allerdings erwarten wir die Rückkehr von Moritz Hoheisel und hoffen so, diesen Verlust aufzufangen. Zudem schicke ich Frank Felgenhauer in der Vorbereitung aufs Laufband, dann sollte auch hier nochmal eine Steigerung möglich sein". Die Pressekonferenz wurde immer wieder von lauten "Neugebauer, Neugebauer"-Sprechchören seitens der eigenen Mitspieler unterbrochen. Neugebauer, mit geröteten Augen und Sombrero, zeigte sich motiviert: "Ich danke meinem Trainer für die Möglichkeit, mich in Mexiko zu beweisen. Das Klima dort kommt meiner Spielweise sicher entgegen, die Kälte hier ist schon etwas gewöhnungsbedürftig. Die Jungs werden sicher auch ohne mich eine gute Rückrunde spielen - ich werde mich dort vom Strand aus natürlich immer auf dem laufenden halten". 

Abschließend gab es noch ein schönes Bild mit Weilert, Neugebauer und dem extra aus Berlin angereisten stellvertetendem Botschafter Mexikos. Kritische Nachfragen einiger Reporter, ob der Trainer oder der Verein vom dem Transfer finanziell profitiert hätten, wich Coach Weilert verlegen aus und verabschiedete sich in den (natürlich schon vorher und unabhängig davon geplanten) Silvesterurlaub nach Cancun. Neugebauer wurde indes von den eigenen GVO III Ultras mit rot-weißen Bengalos und nicht jugendfreien Gesängen verabschiedet.

Text: Tobias Kuhlmann

Autor: Redaktion
Artikel empfehlen
0 Kommentare
Kommentare werden geladen...
Dein Name *
Dein Kommentar *
##name####date##
##short_text##
DIE LETZTEN NEWS
  • 24.04
    10:13

    Bezirksliga Mitte

    FCO-Damen gewinnen in Wildeshausen

    Drei wichtige Punkte im Kampf um Meisterschaft und Aufstieg haben die Damen des  ...
    24.04
    Bezirksliga Mitte

    FCO-Damen gewinnen in Wildeshausen

  • 23.04
    18:58

    Kreisliga II

    Büppel siegt bei der SG W/T - Varel 1:12

    Der TuS Büppel hat das Topspiel bei SG Wangerland/Tettens am Sonntag mit 2:0 ge ...
    23.04
    Kreisliga II

    Büppel siegt bei der SG W/T - Varel 1:12

  • 23.04
    17:47

    Kreisliga III

    Schipper entscheidet Spitzenspiel

    Der SV Eintracht hat das Spitzenspiel gegen den Stadtrivalen TuS Eversten am Son ...
    23.04
    Kreisliga III

    Schipper entscheidet Spitzenspiel

  • 22.04
    18:25

    Kreisliga III

    SVO landet klaren Heimsieg

    Der SV Ofenerdiek hat sein Heimspiel gegen den FC Rastede II am Samstag deutlich ...
    22.04
    Kreisliga III

    SVO landet klaren Heimsieg

  • 21.04
    22:31

    Kreisliga II

    WSC II stolpert weiter - TSV II wieder dran

    Der WSC Frisia II ist der Wiedergutmachungspflicht in der Liga nicht nachgekomme ...
    21.04
    Kreisliga II

    WSC II stolpert weiter - TSV II wieder dran