Polizei SV schließt Kaderplanung ab | SNOA - das Fußballportal
Start  >  Polizei SV schließt Kaderplanung ab
 
 
04.02.2016, 11:30 Uhr

Polizei SV schließt Kaderplanung ab

Polizei SV schließt Kaderplanung ab - snoa.de

Aufschwung in Wechloy. Der Polizei SV hat auf dem Transfermarkt kräftig gewirbelt und geht mit acht Neuzugängen in den Endspurt der Saison 16/17. Last-Minute kam noch Bjarne Pillmann vom SV Ofenerdiek dazu. „Bjarne ist ein junger Spieler der uns jetzt, aber hauptsächlich in der Zukunft weiterhelfen wird. Er bringt viele Fähigkeiten mit und ist bereits Kreisligaerfahren“, sagen Uwe Weber und Daniel Hermann. Mit dem achten Neuzugang in der Winterpause ist der Kader jetzt komplett. Verstärkung gab es auch im Umfeld: Roland Schmidt ist neuer Teammanager.

"Wir konzentrieren uns jetzt voll auf die Rückrunde und arbeiten nebenbei weiter an der Ausrichtung des Polizei SV“, ergänzt Fußballobmann Timo Treu. Klares  Ziel beim Tabellenletzten der 1. Kreisklasse Stadt Oldenburg: Klassenerhalt!

„Nach der nicht so gut verlaufenen Hinrunde, haben wir im Winter mit 8 Neuverpflichtungen den Kader verstärken und die Qualität erhöhen können“, sagt Trainer Uwe Weber. Das Erreichen der Endrunde bei der Oldenburger Stadtmeisterschaft um den LzO-Cup 2016 hat bereits gezeigt, dass „die Mannschaft hochmotiviert ist und die neuen Spieler gut ins Team integriert wurden.“ Meisterschaftsfavorit ist für Weber der Türkischer SV II.

Aktuell sind die Wechloyer mit 2 Punkten aus 14 Spielen Tabellenletzter und starten ihre Aufholjagd an der Hundsmühler Höhe. Am Freitag, 19.Februar ist der PSV beim TuS Eversten zu Gast. Anstoss, ist um 19.30 Uhr.

Neuzugänge: Pakan Atta, Gürkan Korkmaz, Thomas Gorke (alle FC Medya,)Tjark Hardenberg, Can Yurt (beide TV Munderloh), Felix Scharf (VfL Oldenburg III), Tobias Tschirpke (TSG Bokel), Bjarne Pillmann (SV Ofenerdiek)

Abgänge: Andre Osterhaus, Maximilian Oldewurtel, Robert Smolinski, Lukas Pauli (alle Polizei SV II), Philippe Felske (pausiert), Paul Gerner (Türkischer SV II), Romain Lusson (Umzug, Ziel unbekannt), Kenneth Pillmann und Vincent Goeller(Ziel unbekannt)

Aktueller Kader

Tor:
1 von Bloh, Timo
26 Janssen, Alexander

Abwehr:
2 Schulz, Axel
3 Kaiser, David
4 Lau, Matthias
6 Michnik, Arne
16 Hardenberg, Tjark
19 Atta, Pakan
23 Karsch, Philippe-Pascal

Mittelfeld:
5 Sangl, Fynn-Ole
7 Korkmaz, Gürkan
8 Zenker, Fabian
10 Scharf, Felix
11 Köster, Marvin
12 Alyürük, Göhkan
13 Diekmann, Niklas
14 Weber, Florian
15 Kaiser, James
18 Brinkmann, Dirk
20 Katzmann, Robin
22 Günther, Eric
24 Pillmann, Bjarne
25 Tschirpke, Tobias

Angriff:
9 Gorke, Thomas
17 Flügge, Hendrik
21 Yurt, Can

Trainer:
Uwe Weber
Co.-Trainer:
Daniel Herrmann
Teammanager:
Roland Schmidt

Autor: Redaktion
Artikel empfehlen
0 Kommentare
Kommentare werden geladen...
Dein Name *
Dein Kommentar *
##name####date##
##short_text##
DIE LETZTEN NEWS
  • 29.07
    22:49

    Kreisliga IV

    Pokal: VfR unterliegt im Elfmeterschießen

    Der VfR Wardenburg hat die Bezirkspokalpartie gegen BW Bümmerstede am Freitagab ...
    29.07
    Kreisliga IV

    Pokal: VfR unterliegt im Elfmeterschießen

  • 29.07
    22:39

    Kreisliga III

    FCO gewinnt Blitzturnier in Ofenerdiek

    Der 1. FC Ohmstede hat am Freitag den Möbel Weirauch SVO Nordcup 2016 gewonnen, ...
    29.07
    Kreisliga III

    FCO gewinnt Blitzturnier in Ofenerdiek

  • 29.07
    18:30

    Regionalliga Nord

    VfB Oldenburg: Kinder sparen mit dem Treuepass

    Ab der kommenden Saison zahlen Kinder bis 14 Jahre mit dem besonderen Treuepass  ...
    29.07
    Regionalliga Nord

    VfB Oldenburg: Kinder sparen mit dem Treuepass

  • 29.07
    13:32

    Kreisliga IV

    Pokal: VfR Wardenburg empfängt BWB

    Der VfR Wardenburg steht vor seinem ersten Pflichtspiel der Saison 16/17. Im Bez ...
    29.07
    Kreisliga IV

    Pokal: VfR Wardenburg empfängt BWB

  • 29.07
    12:15

    Regionalliga Nord

    Saison 2016/17: Es ist soweit

    Nun geht es endlich wieder los. Mit dem Eröffnungsspiel zwischen der SpVgg Droc ...
    29.07
    Regionalliga Nord

    Saison 2016/17: Es ist soweit