VfL Oldenburg III gewinnt 1.SNOA-Wintercup | SNOA - das Fußballportal
Start  >  VfL Oldenburg III gewinnt 1.SNOA-Wintercup
 
 
24.01.2016, 19:00 Uhr

VfL Oldenburg III gewinnt 1.SNOA-Wintercup

VfL Oldenburg III gewinnt 1.SNOA-Wintercup - snoa.de

Riesenjubel in Grün-Weiß. Der VfL Oldenburg III hat am Sonntag den 1.SNOA-Wintercup in Wechloy gewonnen. Im Finale besiegte der mit Stephan Schönberg, Yannik Zytur und Julius Wagner verstärkte Kreisklassist den Harpstedter TB II mit 3:0.  Überragender Spieler beim Turniersieger war Julius Wagner, er mit 6 Treffern bester Schütze war. Die Wahl des besten Torhüters fiel auf Andreas Nowotnick vom Harpstedter TB II.  

Dritter wurde SV Meppen III, der das kleine Finale gegen Gastgeber Polizei SV  mit 1:0 gewinnen konnte. Shervin Khaledi vom FC Hude gewann das zwischenzeitliche Neunmeterschießen der Trainer und Betreuer.

Das vom Polizei SV toporganisierte Hallenfußballturnier war richtig schönen spannend vor allem in der Schlussphase der Gruppenspiele, wo jedes Tor übers weiter kommen entscheiden konnten. So wie beim Gastgeber, der sich schon beim Koffer packen sah, es dann aber dank der Schützenhilfe vom VfL ins Viertelfinale schaffte.  

Die ersten beiden Spiele der letzten acht Teams waren klare Sachen. VfL Oldenburg III, der nach knappen Auftaktsiegen immer besser ins Turnier fand, ließ dem Krusenbuscher SV II mit  8:0 nicht den Hauch einer Chance.  Deultich auch das 5:2 vom SV Meppen III gegen den TuS Weener. Spannung pur dann nin den anderen beiden Viertelfinals. Polizei SV und SG Wybelsum erzielten in der regulären Spielzeit keinen Treffer und es gab zwei Minuten Golden Gola-Time. Das nutzen die Oldenburger, die kurz vor Schluss den entscheidenden Treffer servierten – Hendrik Flügge schoss den Gastgeber per Golden Goal ins Halbfinale. Harpstedt II und SG Gristede mussten nach einem 1:1 auch in die Golden Goal-Time, doch hier traf keiner und die Entscheidung fiel im Penaltyschießen. HTB II siegte mit 3:2.

Im ersten Halbfinale ist der VfL III etwas im Glück. Nach einer Zeitstrafe pariert Zytur eine dicke Chance des SV Meppen und im Gegenzug trifft man zum 1:0 und schafft weiterhin in Unterzahl spielend auch das 20 – Finale.  Harpstedter TB II  folgte mit einem 3:1-Sieg gegen Polizei SV, fand gegen die starken Oldenburger in den letzten zehn Minuten des Turniers aber keine Mittel.  Stephan Schönberg, Julius Wagner und Kevin Felsen trafen zum verdienten Turniersieg.

Ein ganz dickes Danke schön geht an die Jugendabteilung des Polizei SV, die das Turnier tatkräftig unterstützt hat. Außerdem an die Turnierleitung Fabian Zimmermann und Tim Michaelis, den Schiedsrichtern Stephan Meier und Reinhard Walljes, sowie den Sponsoren Sport Nord und Andreas Meier von AM Werbung in Oldenburg.

Stimmen zum Turnier

Peter Felsen, Trainer VfL Oldenburg III: „ Wir haben anfangs etwas schwierig reingefunden ins Turnier, haben dann aber ab dem dritten Spiel unser Chancen genutzt. Insgesamt gesehen waren wir die beste Mannschaft und haben verdient gewonnen.“

Marc Wulferding, Trainer Harpstedter TB II: „Ich bin richtig zufrieden, zumal wir die Truppe hier heute mehr oder weniger zusammengewürfelt haben.  Beim VfL waren es sicher auch nicht alle von der Dritten, aber die haben hier den besten Ball gespielt und verdient gewonnen.  Es war ein schönes Turnier.“

Timo Treu, Fußballobmann Polizei SV:” Ich bin sehr zufrieden. Es war ein tolles Turnier, mit spannenden und attraktiven Spielen.  Es hat alles super geklappt und wir freuen uns auf die nächste Ausgabe.“

Alle Ergebnisse

Ergebnisse Gruppe A
Polizei SV – FC Hude II 2:3
SV Meppen III – VfL Oldenburg III 0:1
VfL Oldenburg III – Polizei SV 1:0
FC Hude II – SV Meppen III 0:1
Polizei SV – SV Meppen III 1:0
FC Hude II – VfL Oldenburg III 0:3

Ergebnisse Gruppe B
Polizei SV II - Harpstedter TB II 0:3
TSG Seckenhausen IV – TuS Weener II 1:2
TuS Weener II – Polizei SV II 3:1
Harpstedter TB II – TSG Seckenhausen IV 2:0
Polizei SV II – TSG Seckenhausen IV 1:1
Harpstedter TB II – TuS Weener II 1:2

Ergebnisse Gruppe C
BV Bockhorn III – SG Wybelsum 2:0
SG Elmendorf/Gristede  - Krusenbuscher SV II 5:1
Krusenbuscher SV II – BV Bockhorn II 1:0
SG Wybelsum – SG Elmendorf/Gristede 1:0
BV Bockhorn III – SG Elmendorf/Gristee 0:1
SG Wybelsum – Krusenbuscher SV II 1:1

Viertelfinale
VfL Oldenburg III – Krusenbuscher SV II 8:0
TuS Weener II – SV Meppen III 2:5
Polizei SV – SG Wybelsum 1:0 (0:0) GG
Harpstedter TB II – SG Elmendorf/Gristede 3:2 (0:0) nP

Halbfinale
VfL Oldenburg III – SV Meppen III 2:0
Polizei SV III – Harpstedter TB II 1:3

Spiel um Platz 3
SV Meppen III – Polizei SV 1:0

Finale
VfL Oldenburg II I- Harpstedter TB II 3:0

Autor: Redaktion
Artikel empfehlen
0 Kommentare
Kommentare werden geladen...
Dein Name *
Dein Kommentar *
##name####date##
##short_text##
DIE LETZTEN NEWS
  • 24.09
    21:39

    Kreisliga II

    Esenshamm gewinnt Derby

    Klare Sache im Wesermarschderby. SR Esenshamm gewinnt am Samstag mit 3:0 gegen d ...
    24.09
    Kreisliga II

    Esenshamm gewinnt Derby

  • 24.09
    21:37

    Bezirksliga II

    VfB II lässt Hude keine Chance - TSV 1:3

    Klare Sache. Der VfB Oldenburg II hat sein Heimspiel gegen den FC Hude am Samsta ...
    24.09
    Bezirksliga II

    VfB II lässt Hude keine Chance - TSV 1:3

  • 24.09
    19:04

    Oberliga Niedersachsen

    Bennert doppelt SSV zum Sieg - Wegener sieht Rot

    Der SSV Jeddeloh ist zurück auf der Siegerstraße, siegte am Samstag mit 2:1 ge ...
    24.09
    Oberliga Niedersachsen

    Bennert doppelt SSV zum Sieg - Wegener sieht Rot

  • 23.09
    22:56

    Kreisliga II

    ESV punktet gegen Varel - Sande 5:3

    Der ESV Nordenham konnte Varel zwar nicht stoppen, aber beim 3:3 am Freitagabend ...
    23.09
    Kreisliga II

    ESV punktet gegen Varel - Sande 5:3

  • 23.09
    22:15

    Kreisliga III

    Ofen 4:0 - Petersfehn verspielt Sieg

    Knoten geplatzt. Der TuS Ofen freierte am Freitagabend einen 4:0-Sieg gegen den  ...
    23.09
    Kreisliga III

    Ofen 4:0 - Petersfehn verspielt Sieg